Erdgasversorgung - Niedersachsen umweltbubi.de


Energieversorgung der Zukunft

Die sichere und umweltfreundliche Versorgung mit Energie ist ein entscheidendes Kriterium für eine funktionierende Volkswirtschaft und damit für die Zukunftsfähigkeit des Standortes Deutschland. Aber gibt es die ideale Energie? Und welchen Maßstäben muß sie gerecht werden ? Sie sollte kurzfristig nutzbar und unbegrenzt verfügbar sein, technisch sicher, sie sollte die Umwelt nicht belasten und sparsam einsetzbar sein. Und das alles zu einem Preis, der ihren großflächigen Einsatz ermöglicht. Schnell wird deutlich: Es wird auf absehbare Zeit keine Energiequelle geben, die diese Bedingungen erfüllt. Auch die regenerativen Energien wie Sonne oder Wasser eignen sich noch lange nicht allein als energiewirtschaftliche Säule der Volkswirtschaft. Die Forderung kann daher nur lauten, alternative Energiequellen weiterzuentwickeln und die bestehenden Energien möglichst umweltschonend einzusetzen.

Auf der Suche nach einem neuen Energiemix werden wir daher auf fossile Energieträger nicht verzichten können. Erdgas besitzt in diesem Zusammenhang deutliche ökologische Vorteile. Im Vergleich zu Kohle und Erdöl hat Erdgas den mit Abstand höchsten Wirkungsgrad. Bei der Verbrennung entsteht deutlich weniger vom Treibhausgas Kohlendioxid - im Vergleich zur Braunkohle etwa nur halb so viel. Auch bei den Emissionen anderer Schadstoffe hat Erdgas die beste Bilanz aller fossilen Energieträger. So hat Eduard Pestel in seinem 1988 erschienenen Bericht an den "Club of Rome" formuliert: "Erdgas - in Bezug auf das CO2-Problem der angenehmste fossile Brennstoff, sollte im kommenden Jahrhundert die "Brücke" von der fossilen zur nichtfossilen Ära werden."

Darüber hinaus hängt die ökologische Verträglichkeit von Erdgas entscheidend von den Anstrengungen ab, Förderung, Produktion und Transport so umweltschonend wie möglich vorzunehmen. Natürlich bedeuten entsprechende Aktivitäten immer eine Belastung der Umwelt - eine sichere Erdgasversorgung ohne jeden Eingriff in die Natur kann es nicht geben. Aber es gibt vielfältige Möglichkeiten, Erdgasförderung und Umweltschutz nicht zu Gegnern werden zu lassen.

BEB - Unternehmen Erdgas 
Energieversorgung der Zukunft
Konflikt zwischen Ökonomie und Ökologie

BEB Erdgas und Erdöl GmbH
Riethorst 12 - D-30659 Hannover
Fon +49 (0)5 11 - 641 - 0 // Fax +49 (0)5 11 - 641 - 10 00
www.beb.de